Martijn (1976) schloss sein Jurastudium (Zivilrecht) an der Universität Tilburg im Jahr 2000 ab und wurde 2001 als Rechtsanwalt vereidigt. Während seines Studiums interessierte er sich hauptsächlich für Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht und spezialisierte sich auch als Anwalt auf diesen Rechtsgebieten.

Martijns Praxis besteht darin, Unternehmen (in Schwierigkeiten) zu beraten, Handelsverträge zu bewerten und zu erstellen sowie in den Bereichen Finanzierungen, Insolvenz und Restrukturierung Rechtsverfahren zu führen.

Martijn fungiert häufig als Insolvenzverwalter bei Insolvenzen. In diesem Zusammenhang hat er seit 2004 eine Reihe von postgradualen Spezialisierungskursen absolviert und erfolgreich abgeschlossen, darunter den Spezialisierungskurs Insolvenzrecht an der Grotius-Akademie und den betriebswirtschaftlichen Kurs Finanzökonomie für Insolvenzanwälte an der Erasmus-Universität in Rotterdam.

Er ist Mitglied von INSOLAD und INSOL International, Fachverbänden im Bereich des Insolvenzrechts.

Keizers Advocaten