Dieser Fachbereich ist sehr vielschichtig. Häufig denkt man dabei an Insolvenzen oder gerichtlichen Zahlungsaufschub. Es umfasst jedoch auch Restrukturierungen, Finanzierungen und Sicherheiten. Bei Keizers Advocaten unterstützen wir Unternehmer in all diesen rechtlichen Fragen.

 

Da Unsere Insolvenzanwälte unsere Kanzlei vom Gericht häufig zu Insolvenzverwaltern oder zu treuhänderischen Verwaltern in Verfahren zur Gewährung gerichtlichen Zahlungsaufschubs bestellt werden, uns ständig Unternehmen in diesem Bereich berät, kennen wir beide Seiten der Medaille und sind wir ein solider Partner, mit dem zu rechnen ist.

Häufig agieren wir dabei in Zusammenarbeit mit anderen Experten, wie Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern oder Notaren. Sie können von uns insbesondere in folgenden Fragen Spezialkenntnisse erwarten: Kauf von Geschäftseinheiten aus einer Insolvenz, Neustart von Unternehmen nach einer Insolvenz oder einem gerichtlichen Zahlungsaufschub, (Neu-)Finanzierungen, (Geschäftsführer-)Haftung (aus der Perspektive des Gläubigers, des Insolvenzverwalters und der Finanzverwaltung), Restrukturierung, Regressansprüche, Konzernhaftung, Streitfälle mit Insolvenzverwaltern.

Haben Sie Fragen zu diesem Fachbereich Vertragsrecht oder möchten Sie weitere Auskünfte über unsere Dienstleistungen, so setzen Sie sich unverbindlich mit uns in Verbindung.

  •